Deutsch
Englisch
Home
Unternehmen
Forschung
Netzwerke
Ausbildung
Karte

Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie (IZI)

Forschung, Forschungsinstitut
Leipzig

Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie (IZI) erforscht und entwickelt spezielle Problemlösungen an den Schnittstellen von Medizin, Biowissenschaften und Ingenieurswissenschaften.

Schlüsselbegriffe:
Adresse:
Perlickstr. 1
04103 Leipzig
Telefon: 0341 355 36 9305 / 00 / 20 / 22
Fax: 0341 - 86 11 181
 
Gruppiert in: Forschung, Forschungsinstitut
Beschreibung
Adresse und Kontakt
Wir bieten
Internationales
Sonstiges

Beschreibung

Innerhalb der Geschäftsfelder Zell- und Gentherapie, Wirkstoffe, Diagnostik und Biosystemtechnik entwickelt das Fraunhofer IZI zusammen mit seinen Industriepartnern neue Prozesse, Verfahren, Materialien und Produkte. Im Forschungsmittelpunkt stehen dabei die Indikationsbereiche Onkologie, Ischämie, Infektionskrankheiten sowie autoimmune und entzündliche Erkrankungen.

Adresse und Kontakt

Adresse:
Perlickstr. 1
04103 Leipzig

Telefon: 0341 355 36 9305 / 00 / 20 / 22
Fax: 0341 - 86 11 181

Ansprechpartner

Thomas Tradler


vCard herunterladen


Anfahrt

Wir bieten

Eine der Hauptaufgaben des Fraunhofer IZI besteht in der Auftragsforschung für biotechnologische, pharmazeutische und medizintechnische Unternehmen, Kliniken, diagnostische Labore sowie Forschungseinrichtungen. Daher bieten wir unseren Kooperationspartnern innerhalb unserer Geschäftsfelder innovative und individuelle Leistungen an. So entwickeln wir bspw. im Bereich der Zell- und Gentherapie neue Zelltherapeutika und deren Herstellungsprozesse inklusive präklinischer Validierung und Qualitätskontrolle. Im Geschäftsfeld Wirkstoffe bieten wir potentiellen Partnern Unterstützung innerhalb der Wirkstofftestung und Impfstoffentwicklung an. Dafür stehen eine Vielzahl von etablierten Modellen für das Screening von Targets und die Validierung von Wirkstoffen zur Verfügung. Darüber hinaus entwickeln wir eine Vielzahl eigener Biologicals und Small Molecules für verschiedene Indikationen. Im Bereich der Diagnostik entwickelt das Fraunhofer IZI neue Assays und Biomarker sowie neue Bioanalytik-Plattformen. Wir bieten daher Unterstützung bei der Interaktionsanalytik, Assay und Sensorentwicklung, Biomarkerentwicklung, Immunhistologie und weiteren Kerngebieten der Bioanalytik. Das Geschäftsfeld Biosystemtechnik adressiert den steigenden Bedarf an Automatisierungslösungen innerhalb der Biotechnologie.

Internationales

Das Fraunhofer IZI ist weltweit tätig. Neben einer Vielzahl von internationalen Industriekunden und Kooperationspartnern ist hier besonders das vom Fraunhofer IZI und der McMaster University im kanadischen Hamilton errichtete „Fraunhofer Project Center for Biomedical Engineering and Advanced Manufacturing (BEAM)“ aufzuführen, mittels diesem der Austausch zwischen beiden Ländern intensiviert wird. Eine transatlantische Brücke soll den hier und in Kanada ansässigen Unternehmen einen leichteren Markteinstieg ermöglichen und die Biotechnologie in beiden Wirtschaftsregionen stärken. Zudem kooperieren Forschergruppen des Fraunhofer IZI und des koreanischen Chonnam National University Hospital Hwasun (CNUHH) auf den Gebieten Impstoff- und Wirkstoffentwicklung sowie Onkologie in einem gemeinsam errichteten Labor.

Sonstiges

Standorte Sachsen
Weitere Informationen für die
Standorte Sachsens