Deutsch
Englisch
Home
Unternehmen
Forschung
Netzwerke
Ausbildung
Karte

Herzzentrum Leipzig – Universitätsklinik

Forschung, Medizintechnik, Klinische Studien, Universität
Leipzig

Als eines der modernsten seiner Art bietet das Herzzentrum Leipzig - 100%ige Tochter der RHÖN-KLINIKUM AG - in seinen drei Kliniken, Klinik für Herzchirurgie, Klinik für Innere Medizin / Kardiologie (inkl. der Abteilung für Rhythmologie) und Klinik für Pädiatrie Hochleistungsmedizin rund um das Herz. In der Klinik für Herzchirurgie werden jährlich bis zu 5.800 Herzoperationen durchgeführt; sie zählt damit zu den größten Herzzentren Europas. Die Klinik gilt international als führendes Zentrum im Bereich der minimal-invasiven Operationstechniken, die hier maßgeblich mitentwickelt wurden.

Schlüsselbegriffe: Klinische Prüfung
Adresse:
Strümpellstraße 39
04289 Leipzig
Telefon: 0341 865-0
Fax: 0341 865-1405
 
Gruppiert in: Forschung, Medizintechnik, Klinische Studien, Universität
Beschreibung
Adresse und Kontakt
Wir bieten
Internationales
Sonstiges

Beschreibung

Als eines der modernsten seiner Art bietet das Herzzentrum Leipzig - 100%ige Tochter der RHÖN-KLINIKUM AG Bad Neustadt/Saale - in seinen drei Kliniken, Klinik für Herzchirurgie, Klinik für Innere Medizin / Kardiologie (inkl. der Abteilung für Rhythmologie) und Klinik für Pädiatrie / Kinderkardiologie sowie seinen Abteilungen für Anästhesiologie und Radiologie Hochleistungsmedizin rund um das Herz.

 

Unter der Leitung international erfahrener Ärzte und namhafter Wissenschaftler arbeitet am Herzzentrum Leipzig ein Team von mehr als 1.450 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Seit der Inbetriebnahme im September 1994 besteht mit dem Freistaat Sachsen und der Universität Leipzig ein Kooperations- und Nutzungsvertrag, der dem Haus den Status einer Universitätsklinik verleiht. Die jahrhundertlange Tradition der Stadt Leipzig im Bereich der universitären medizinischen Forschung wird damit verantwortungsbewusst und umfangreich fortgesetzt.

 

Das rechtlich und wirtschaftlich selbständige Herzzentrum ist Teil der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Diese Verbindung eröffnet die Möglichkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit über die hauseigenen Disziplinen hinaus und die wechselseitige Nutzung neuester Erkenntnisse bei der Bewältigung fachübergreifender Probleme. Die konsequente Nutzung des Wissenschafts- und Förderungspotentials eröffnet die Chance, die technologische Entwicklung bei neuen Behandlungs- und Operationstechniken anzuführen.

 

In der Klinik für Herzchirurgie werden jährlich bis zu 5.800 Herzoperationen durchgeführt; sie zählt damit zu den größten Herzzentren Europas. Die Klinik gilt international als führendes Zentrum im Bereich der minimal-invasiven Operationstechniken, die hier maßgeblich mitentwickelt wurden.

Adresse und Kontakt

Adresse:
Strümpellstraße 39
04289 Leipzig

Telefon: 0341 865-0
Fax: 0341 865-1405


Wir bieten

Hochleistungsmedizin rund um das Herz - Diagnostik und Therapie aller Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems:

Klinik für Herzchirurgie:
- Koronare Bypasschirurgie
- Herzklappenchirurgie mit Schwerpunkt auf minimalinvasiven Rekonstruktionsverfahren
- Thorakale Aortenchirurgie
- Chirurgische Therapie der terminalen Herz- und Lungeninsuffizienz
- Rhythmuschirurgie
- Herzoperationen bei Neugeborenen, Säuglingen, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern

Klinik für Innere Medizin / Kardiologie:
- Interventionelle Behandlung der Koronaren Herzerkrankung
- Behandlung kardialer Notfälle
- Behandlung struktureller Herzerkrankungen
- Sympathektomie der Nierenarterie

Angebotene Spezialambulanzen:
- Kardiologische Ambulanz
- Privatambulanz
- Brustschmerzambulanz (CPU)
- Herzinsuffizienz-Ambulanz
- PAH-Ambulanz
- Psychokardiologische Sprechstunde
- EMAH-Sprechstunde (in Kooperation mit der Kinderkardiologie)

Abteilung für Rhythmologie:
- Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
- Therapie von Herzrhythmusstörungen
- Katheterablation von Herzrhythmusstörungen bei Vorhofflattern und Vorhofflimmern
- Chirurgische Behandlung von Herzrhythmusstörungen (in Kooperation mit der Klinik für Herzchirurgie)
- Nachbeobachtung von Patienten mit Herzrhythmusstörungen

Klinik für Kinderkardiologie:
- Diagnostik / Therapie aller Herzerkrankungen und ihrer Folgeprobleme im Kindesalter

Abteilung für diagnostische und interventionelle Radiologie:
- gesamtes Spektrum der Diagnostischen und Interventionellen Radiologie (außer Mammographie)

Abteilung für Anästhesiologie:
- Anästhesiologische Betreuung des operativen Spektrums
- Durchführung der perioperativen transösophagealen
- Echokardiographie inkl. RT 3 D Echokardiografie


Bereich Forschung und Lehre:
Im Herzzentrum Leipzig wird sowohl klinische als auch experimentelle Forschung durchgeführt. Dazu verfügt die Klinik über eigene Forschungslaboratorien, zwei tierexperimentelle Operationssäle und Studienambulanzen. Die Forschungsschwerpunkte für die Bereiche Herzchirurgie, Kardiologie und Kinderkardiologie liegen auf dem Gebiet der Entwicklung neuer Eingriffstechniken, der Verbesserung bestehender Verfahren sowie der pathophysiologisch- und pharmakologisch-orientierten kardiovaskulären Grundlagenforschung.

Internationales

Das Herzzentrum Leipzig ist eines der renommiertesten Zentren zur Behandlung von Herzerkrankungen. Die hier gelebte enge Verbindung von exzellenter Forschung und qualitativ hochwertiger Medizin hat weltweit Modellcharakter und gehört zu den Taktgebern der internationalen Herzmedizin. Die hier tätigen Ärzte und Wissenschaftler genießen national und international einen hervorragenden Ruf.

Sonstiges

Standorte Sachsen
Weitere Informationen für die
Standorte Sachsens